1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Tourismus

Erholung und Tourismus sind für alle Menschen wichtige Faktoren der Integration und der Teilnahme am Leben in der Gesellschaft. Menschen mit Behinderung wollen im Rahmen ihrer Möglichkeiten über Ort, Zeit und individuelle Gestaltung ihrer Erholung selbst entscheiden. Sie stoßen in der Realität jedoch auf vielfältige Hindernisse, die ihnen den Zugang zu selbstgewählten Urlaubszielen und –abläufen verwehren. Dies beginnt bei der Reiseplanung, beim fehlenden Zugang zu umfassenden Informationen und der Barrierefreiheit vor Ort.

Behindertenverbände, aber auch immer häufiger Tourismusverbände und die Tourismuswirtschaft setzen sich ein, diese Urlaubs- und Reisemöglichkeiten zu verbessern. Damit gewinnen nicht nur Menschen mit einer Behinderung eine Vielfalt an Selbständigkeit, sondern auch ältere Menschen, werdende Mütter sowie Personen mit Kinderwagen oder schwerem Gepäck.

Der zentrale Ansprechpartner für den barrierefreien Tourismus in Deutschland ist die Nationale Koordinationsstelle Tourismus für Alle e.V. (NatKo). Die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen hat auf ihrer Internetseite unter Sachsen Barrierefrei eine vielfältige Auswahl an barrierefreien Unterkünften, Kultur- und Freizeitangeboten zusammengetragen. Neben der Beschreibung der Zugänglichkeit der einzelnen Einrichtungen für Reisende mit Mobilitätseinschränkungen finden Sie auch spezielle Angebote für Reisende mit Sinneseinschränkungen sowie für lern- und geistig behinderte Menschen.

Marginalspalte

© Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz