1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Arbeit statt Plätze

Modellprojekt »Arbeit statt Plätze« zur Schaffung von sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätzen für Menschen mit Behinderungen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt und Neugründungen im Bereich Integrationsprojekte

Für die Schaffung von Arbeitsplätzen für Menschen mit Behinderungen liegen erhebliche Potentiale in einer engen Verzahnung zwischen Integrationsfirmen, Werkstatt für behinderte Menschen und anderen Einrichtungen der Wohlfahrtspflege. Das Projekt verfolgt das Hauptziel, eine solch enge regionale Zusammenarbeit zwischen Integrationsprojekten als soziale Unternehmen des Marktes und unterschiedlichen Trägern der Wohlfahrtspflege zu organisieren. Dabei sind auch andere Unternehmen des allgemeinen Arbeitsmarktes nicht ausgeschlossen.

Modellhaft werden in Chemnitz, Leipzig und der Region Dresden jeweils trägerübergreifende »virtuelle Büros« aufgebaut, die im ersten Schritt gemeinsam Potentiale für ein mögliches Mehr an neuen Arbeitsplätzen für Menschen mit Behinderungen erschließen. Im zweiten und dritten Schritt sollen durch die jeweiligen regionalen Partnerschaften gemeinsam praktikable Lösungen für eine konkrete Neuschaffung von Arbeitsplätzen für Menschen mit Schwerbehinderungen entwickelt und alle damit verbundenen Maßnahmen, die eine Realisierung dieser Zielstellungen möglich machen, auf den Weg gebracht werden. 

Das Projekt wurde gemeinsam vom Integrationsamt beim Kommunalen Sozialverband Sachsen und der Landesarbeitsgemeinschaft der Integrationsfirmen Sachsen e. V. (LAG IF Sachsen) initiiert. Die Koordination des Modellprojektes erfolgt durch die LAG IF Sachsen. Unterstützt wird dieses als Modellprojekt umgesetzte Vorhaben vom Kommunalen Sozialverband Sachsen aus Mitteln der Ausgleichsabgabe.

Marginalspalte


Thema: [Portalthema, Unterthema], [Abbildungstyp]: [Beschreibung]

Kontakt

  • Postanschrift:
    LAG Integrationsfirmen Sachsen e. V.
    Gerhart-Hauptmann-Platz 10
    09112 Chemnitz
  • Telefon:
    (0375) 44 00 70
  • Telefax:
    (0375) 4 40 07 20
  • info@integrationsfirmen-sachsen.de
© Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz