1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Bauliche Barrierefreiheit

Wohnungen, Gebäude sowie öffentliche Orte sind so zu planen und zu bauen, dass sie von allen Menschen ohne fremde Hilfe und ohne jegliche Beschränkungen genutzt werden können.

Eine barrierefreie Verkehrs- und Bauplanung ist heute unverzichtbar. Sie kommt nicht nur Menschen mit Behinderungen zugute, sondern einem weit größeren Personenkreis, zum Beispiel Eltern mit Kinderwagen oder Senioren. Barrierefreie Gestaltung der öffentlichen Gebäude und Anlagen ist auch im Hinblick auf die demographische Entwicklung ein Herangehen mit hoher Nachhaltigkeit.

Um eine sachkundige Mitwirkung der Bertoffenen zu ermöglichen, wurden drei behördenunabhängige Beratungsstellen für barrierefreies Planen und Bauen in Chemnitz, Dresden und Leipzig in Trägerschaft von Selbsthilfeorganisationen geschaffen.

Marginalspalte

Weiterführende Informationen

Selbsthilfenetzwerk Sachsen

Sozialverband VdK Sachsen e. V.

Behindertenverband Leipzig e.V.

© Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz